Sie finden uns in Halle 8a, Stand F10!

  • 0
  • 5. Juli 2019

Hochleistungs-Kunststoffe von Hippe lösen ernste Werkstoffprobleme in Maschinen und Anlagen. Auch in solchen, die erneuerbare Energien bereitstellen: Wind- und Wasserkraftwerke zum Beispiel. Hier geht es um hervorragende Elektro-Isolation und um hohe Temperaturbeständigkeit sowie verschleißfreie Lager. Hochleistungs-Kunststoffe von Hippe leisten all das. Und noch viel mehr. Aber auch vor der Anwendung sind sie schon gut: Als Duromere lassen sie sich energieeffizient herstellen. Für ihre Trägermaterialien kommen zunehmend nachwachsende Rohstoffe zum Einsatz. Und nun forscht Hippe auch an klimafreundlich aus natürlicher Quelle zu gewinnenden Harzen. Mehr erfahren Sie auf unserem Messestand.