Sie finden uns in Halle 5, Stand E15!

  • 8
  • 9. März 2018

Damit Industrie 4.0 funktioniert, muss auch die Hardware stimmen: Bauteile, die hundertprozentig ihren Dienst tun. In automatisierten Produktionsanlagen, die ohne Unterbrechung laufen sollen. Als Materialien für viele solcher Bauteile bieten klassische Metalle und Kunststoffe oft nicht mehr die nötige Sicherheit:

Gebraucht wird Kunststoff 4.0.

Hochleistungs-Kunststoffe von Hippe mit ihren individuell einstellbaren Eigenschaftsprofilen verdienen dieses Prädikat. Der neue Kunststoff EP GC 202 AS beispielsweise bietet Schutz vor ESD und ist beständig gegen Reibverschleiß – ideal für Greifer oder Führungen, die empfindliche Technologieprodukte handhaben. Mehr zu diesem und anderen Hochleistungs-Kunststoffen von Hippe erfahren Sie auf unserem Stand.